Familienunternehmen mit Tradition

Die Ulmann AG in Weinfelden ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Seit 1974 betreuen wir Sie in allen Belangen rund um Ihren Citroën und seit Neuestem auch die Marken DS Automobiles und Mazda.

Unsere Appenzeller Wurzeln gepaart mit der Liebe zum Thurgau und der Leidenschaft für das Automobil machen uns zu einem authentischen und erfolgreichen Familienbetrieb mit dem Fokus auf das Wesentliche: Ihre Zufriedenheit, Ihre Ansprüche, Ihr Fahrzeug!

Warum ein Besuch in der Ulmann AG in Weinfelden auch spannend sein kann und wie Sepp Ulmann nicht nur seine Mitarbeiter, sondern auch Kunden zum Schmunzeln bringt, verraten wir Ihnen in einem kleinen Exkurs in den Appenzeller Dialekt...

Ää-pfoch

Hoppla!
(Situation: Sie haben eine kleine Beule am Auto und kommen in die Garage. Sepp Ulmann begutachtet die Beule und sagt mitleidsvoll: "Ää-pfoch".)

Wäläwäg

Wirklich? Stimmt das?
(Situation: Sie erzählen wie das mit der Beule geschah. Das Ganze war eine erstaunliche Geschichte, fast unglaublich und Sepp Ulmann sagt: "wäläwäg?")

Libäräment

Tatsächlich?
(Oder er fragt halt: "wäläwäg?")

Wädli

Rasch!
(Situation: Sie kommen mit dem Auto vorbei. Sepp Ulmann sagt einem Lehrling er soll noch "wädli" Ihr Auto reinigen.)

Ischt ebä lääiig

Es ist sehr angenehm.
(Die Federung des neuen Citroën C5 ist sehr komfortabel oder eben "lääiig".)

z' lözl

Zu wenig!
(Situation: Bei der Ölkontrolle wird festgestellt, dass Ihr Motor "z’ lözl Öl hat).

Bim hoor

Beinahe!
(Situation: Jetzt wäre "bim hoor" ein Unfall geschehen.)

Schuulig

Minderwertig!
(Der Motor läuft nicht richtig, weil Sie "schuuligs" Benzin getankt haben.)